|
Kindheit, Jugend und spirituelle Suche

Paramahansa Yogananda im Alter von 6 Jahren

Am 5. Januar 1893 wurde Paramahansa Yogananda unter dem Namen Mukunda Lal Gosh als Sohn einer frommen und gut situierten bengalischen Familie in Gorakhpur, Indien, geboren. Von frühester Kindheit an war es für die Menschen in seiner Umgebung offensichtlich, dass seine geistige Tiefe und sein spirituelles Erleben weit über das gewöhnliche Maß hinausgingen.

Seine Eltern waren beide Jünger von Lahiri Mahasaya, dem großen Meister, der für die Wiedereinführung des Kriya-Yoga im modernen Indien maßgeblich war. Bereits als Kind, noch auf dem Arm seiner Mutter, empfing Yogananda den Segen Lahiri Mahasayas, der vorhersagte: »Kleine Mutter, dein Sohn wird ein Yogi und geistiger Führer werden und vielen Seelen den Weg zum Reich Gottes weisen.«

Swami Sri YukteswarAls Jugendlicher besuchte Mukunda viele Weise und Heilige in Indien in der Hoffnung, einen erleuchteten Meister zu finden, der ihn auf seiner geistigen Suche leiten konnte. 1910, im Alter von siebzehn Jahren, begegnete er dem ehrwürdigen Swami Sri Yukteswar Giri (rechts) und wurde dessen Jünger. Den überwiegenden Teil der folgenden zehn Jahre verbrachte er in der Einsiedelei dieses großen Yoga-Meisters, wo er Sri Yukteswars strenges, aber liebevolles geistiges Training empfing.

Bei ihrer allerersten Begegnung und bei vielen späteren Gelegenheiten sagte Sri Yukteswar seinem jungen Schüler, dass er dazu auserwählt worden sei, die uralte Wissenschaft des Kriya-Yoga in Amerika und in der ganzen Welt zu verbreiten.

Paramahansa Yogananda als junger Mann1915, nach Abschluss seines Studiums an der Universität von Kalkutta, wurde Mukunda mit der Mönchsweihe offiziell in den ehrwürdigen indischen Swami-Orden aufgenommen und empfing dabei den Namen Yogananda; dies bedeutet: Glückseligkeit, Ananda, durch Vereinigung mit dem Göttlichen, Yoga. Damit ging sein brennender Wunsch in Erfüllung, sein Leben der Liebe Gottes zu widmen und Gott zu dienen.  

 

 Back to previous page
2 von 7
 Forward to Next Page

 

 

 

 

 

gold lotus rule

Lesen Sie mehr über die Autobiographie eines Yogi,
einen der anerkanntesten spirituellen Klassiker der Welt.