|
Gebetsgottesdienst

Der Gebetsgottesdienst 

(Dauer 15 20 Minuten)

Gottesdienst im Glendale TempelDer auf den folgenden Seiten beschriebene Gebetsgottesdienst wird weltweit in allen Ordensgemeinschaften, Tempeln und Meditationsgruppen/-zentren der Self-Realization Fellowship gehalten. Dabei werden die beiden wichtigsten Faktoren wissenschaftlichen Betens angewandt: Gedanken und Energie. Zuerst werden Gedanken der Vollkommenheit und der richtigen Einstellung zur göttlichen Hilfe an all jene ausgesandt, die in Not sind. Dann wird mit Hilfe der von Paramahansa Yogananda gelehrten Technik heilende Energie an alle Menschen gesandt, die Hilfe brauchen.

  1. Anfangsgebet

  2. (Freigestellt): Ein kurzer inspirierender Abschnitt aus den Schriften Paramahansa Yoganandas kann vorgelesen und/oder eines seiner »Kosmischen Lieder« gesungen werden.

  3. Kurze Meditation. Stellen Sie Ihre Gedanken auf Gottes heilende Gegenwart ein und üben Sie die Meditationstechniken, wie sie in den Lehrbriefen der Self-Realization Fellowship niedergelegt sind (wenn diese Ihnen bekannt sind). Dann beten Sie in Gedanken tief für alle, die um Hilfe gebeten haben. Zum Schluss können Sie zusätzlich noch für Ihre Angehörigen oder um göttliche Hilfe bei der Überwindung Ihrer persönlichen Schwierigkeiten beten.

    Konzentrieren Sie sich auf die Stelle zwischen den Augenbrauen, und vergegenwärtigen Sie sich dort das vibrierende Licht Gottes. Fühlen Sie, dass es das allmächtige Göttliche Bewusstsein ist, das diese konzentrierten Heilschwingungen durch Ihr geistiges Auge an all jene sendet, die sich um Hilfe an den Gebetskreis gewandt haben. Dabei werden Sie oft ein Gefühl tiefen Friedens haben, oder Sie spüren ein leises Prickeln oder einen angenehmen Druck zwischen den Augenbrauen. Auf jeden Fall können Sie sicher sein, dass Gottes heilende Kraft all jene segnet, für die Sie beten.

  4. (Freigestellt): Nach der Meditation kann, wenn das gewünscht wird, eine kurze Affirmation vorgelesen werden. (Nähere Anweisungen finden Sie in dem Buch Wissenschaftliche Heilmeditationen  von Paramahansa Yogananda, Kapitel 5.)

  5. Machen Sie die von Paramahansa Yogananda gelehrte Heilübung

  6.  Schlussgebet für den Weltfrieden. 

 

Erfahren Sie mehr über Paramahansa Yoganandas Heilübungen.