|
Vortragsreisen

Göttliche Gemeinschaft in der ganzen Welt pflegen

Dia-Show der weltweiten Vortragsreisen, Frühjahr 2011 

Internationale Besuche der Ordensjünger, Herbst 2011 (auf Englisch)  

 

 Jedes Jahr besuchen Nonnen und Mönche der Self-Realization Fellowship Städte auf der ganzen Welt, um der ständig wachsenden Nachfrage nach der seelenbefreienden Lehre Paramahansa Yoganandas zu entsprechen. Sie leiten Wochenenden der inneren Einkehr mit inspirierenden Programmen und Vorträgen aus Paramahansajis Lehre der richtigen Lebensführung, mit Wiederholung der SRF-Yoga-Techniken, mit Gruppenmeditationen, Kirtan-Singen, Filmvorführungen und Kriya-Yoga-Einweihungsfeiern.

Die Vortragsreisen bieten Interessierten eine Einführung in die Lehre Paramahansa Yoganandas und den Studierenden der Lehrbriefe in die Tiefe gehende Anleitungen zu den Meditationstechniken der SRF.

Bei den Mitgliederveranstaltungen und Tagen der inneren Einkehr (Retreats) gibt es Vorträge über die Meditationstechniken der SRF und die Gelegenheit, an Gruppenmeditationen und Satsangas (Beantwortung geistiger Fragen) teilzunehmen.

  • Vortragsreise - Italien  
  • Vortragsreise – Deutschland  
  • Vortragsreise - Brasilien
  • Vortragsreise - Europa  
  • Vortragsreise - Norwegen  
  • Vortragsreise - New York  

Dabei werden viele andere wichtige Aspekte der Lehre Paramahansa Yoganandas behandelt, wie z.B.:

  • Die Bedeutung der Meditation im täglichen Leben
  • Wie man harmonischer leben kann
  • Wie man die inneren Bedürfnisse mit den äußeren Anforderungen in Einklang bringen kann
  • Wie man zwischenmenschliche Beziehungen auf einer geistigen Grundlage entwickeln kann
  • Wie man die Ungerechtigkeiten des Lebens begreifen kann
  • Yoga-Prinzipien für Gesundheit und Heilung
  • Den Tod und das Leben nach dem Tod verstehen
  • Karma und Reinkarnation
  • Parallelen zwischen der altehrwürdigen Wissenschaft des Yoga und den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft
  • Die kraftvolle Wirkung der Stille und Abgeschiedenheit
  • Wie jeder von uns mithelfen kann, eine friedlichere Welt voller Mitgefühl zu schaffen