|
Retreats (Stätten der inneren Einkehr)

Lotus

»Du wirst überrascht sein, was Alleinsein mit Gott für Körper, Geist und Seele bewirkt. … Durch das Tor der Stille wird die heilende Sonne der Weisheit und des Friedens dich bescheinen.«

 Paramahansa Yogananda

SRF-Retreats (Tage der inneren Einkehr) und Retreat-Programme zur richtigen Lebensführung

Die Retreat-Programme zur richtigen Lebensführung sind für all jene gedacht, die den Druck des Alltags – wenn auch nur für ein paar Tage – hinter sich lassen wollen und eine spirituelle Erneuerung suchen, um ihre göttliche Wahrnehmung zu vertiefen. Das tägliche Retreat-Programm erzeugt – in den Worten Paramahansa Yoganandas – »einen Dynamo der Stille, in den du dich versenken kannst, um einzig und allein vom Unendlichen aufgeladen zu werden.«

Retreat-Aktivitäten   

Lake Shrine RetreatDie Aktivitäten während eines Retreats beinhalten täglich Gruppen-Meditationen, die SRF-Aufladeübungen zur Energieversorgung, Unterricht und inspirierende Vorträge, und – falls vorhanden – Gottesdienste in einem nahe gelegenen SRF-Tempel. Es gibt auch genügend freie Zeit, um sich in einer idyllischen Retreat-Anlage zu entspannen und sich an der Gegenwart Gottes zu erfreuen. Bücher und Tonaufnahmen der SRF stehen für privates Studium zur Verfügung. Für Meditationen ist die Retreat-Kapelle geöffnet.  

Zwei Arten von Retreat-Programmen zur richtigen Lebensführung werden angeboten:

Allgemeine Retreats sind locker stukturiert, mit Unterricht, inspirierenden Programmen und der Möglichkeit für geistige Beratung. Die Teilnehmenden meditieren morgens und abends zusammen mit den SRF-Ordensjüngern und -jüngerinnen.

Geleitete Wochenend-Retreats bieten darüber hinaus intensive Programme mit Unterweisungen zu den SRF-Meditationstechniken, die von Mönchen oder Nonnen des SRF-Ordens geleitet werden. Geleitete Tage der inneren Einkehr werden in den SRF-Retreats und auch weltweit an verschiedenen Orten an mehreren Wochenenden des Jahres angeboten.

Um die größtmögliche Retreat-Erfahrung zu erzielen, wird erwartet, dass die Gäste am ganzen Programm teilnehmen und während dieser Zeit keinen anderen Aktivitäten nachgehen.

 

Stille

Retreat-Gäste bewahren Schweigen während ihres Aufenthaltes, um ihr Retreat-Erlebnis zu vertiefen. Wie Paramahansa Yogananda sagte: »Der wahre Wert der Stille kann nur durch eigene Erfahrung verstanden werden. … Keine Worte können die Freude beschreiben, die euch im tiefen Schweigen hinter den Toren des Geistes erwartet.« 

gold lotus rule
SRF-Stätten der inneren Einkehr weltweit:

 Vereinigte Staaten von Amerika


 International 

Encinitas, Kalifornien 

Bermersbach, Deutschland

Pacific Palisades, Kalifornien (Lake Shrine) 

Armação, Brasilien

Escondido, Kalifornien (Hidden Valley) 

Front Royal, Virginia (Greenfield) 



Detaillierte Informationen über die einzelnen Retreats entnehmen Sie bitte der Reservierungs-Seite.

Weltweite Vortragsreisen der Ordensjünger und -jüngerinnen sowie regionale Retreats entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

 

gold lotus rule

Planen Sie Ihr erstes Retreat?

Um an einem Retreat teilzunehmen, ist es nicht erforderlich, Mitglied der Self-Realization Fellowship zu sein. Es ist jedoch wichtig, eine Ahnung von der Meditation zu haben und die Fähigkeit zu besitzen, die Dauer des Retreats in Stille zu genießen. Denjenigen, denen die SRF-Lehre oder die Meditation neu sind, wird für ihr erstes Retreat eine Dauer von zwei bis drei Tagen empfohlen. Eine Liste mit Büchern von Paramahansa Yogananda, Informationen über SRF-Tempel, Vortragsreisen und die SRF-Lehrbriefe  sind auf Anfrage vom SRF-Mutterzentrum zu erhalten.

 
1 von 4
Forward to Next Page
Copyright © Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten.