COVID-19 (Coronavirus) Update für SRF-Tempel, Zentren, Gruppen, Kreise und Retreats

8. Oktober 2020

COVID-19-Update: 2. September 2020

AKTUELLER STATUS DER VERANSTALTUNGEN, STANDORTE UND GOTTESDIENSTE

Mutterzentrum

  • Das Gelände ist geschlossen
  • Christmas Open House – abgesagt

Tempel & öffentlich zugängliche Gärten:

Die Tempel und das Gelände der folgenden Standorte sind geschlossen:

  • East Bay (Berkeley)
  • Encinitas
  • Fullerton
  • Glendale
  • Hollywood
  • Phoenix
  • San Diego

Der Tempel am Lake Shrine ist geschlossen. Das Gelände ist nur auf Reservierung zugänglich.

Retreats

Alle Retreat-Programme wurden bis einschließlich Dezember 2020 abgesagt.

Touren und regionale Retreats

Das Programm für alle Touren und regionalen Retreats wurde bis einschließlich Dezember 2020 abgesagt.

Covid-19 Update: 12. Juni 2020

Der postalische Versand der SRF-Lehrbriefe wurde wiederaufgenommen

Wir freuen uns, dass wir mit der Lockerung einiger der aufgrund der COVID-19-Pandemie erlassenen Ausgangsbeschränkungen in Kalifornien das Publications Center der SRF wieder öffnen und deshalb unseren Postversand der gedruckten SRF-Lehrbriefe wiederaufnehmen konnten. Dies beinhaltet sowohl die Lehrbrief-Reihe zum Grundlagenstudium als auch die Lehrbrief-Reihe zur Einweihung in den Kriya-Yoga.

Covid-19 Update: 20. April 2020

Wichtiges Update zur SRF-Welttagung 2020

Wie den meisten von Ihnen bekannt ist, folgt die Stadt Los Angeles (zusammen mit vielen anderen Regionen der Vereinigten Staaten und anderen Ländern) bereits seit einigen Wochen der strikten Verordnung »zu Hause zu bleiben« wegen der COVID-19 (Coronavirus) Pandemie. Alle öffentlichen Veranstaltungen und zahlreiche andere Aktivitäten wurden für diese Zeit abgesagt. Es ist nicht bekannt, wann solche Aktivitäten wieder erlaubt werden; aber vor einigen Tagen hat Eric Garcetti, der Bürgermeister von Los Angeles, angekündigt, dass große öffentliche Veranstaltungen und Gruppentreffen, die für Los Angeles geplant waren, in nächster Zeit nicht erlaubt sein werden – möglicherweise nicht einmal vor 2021.

Nach einer Besprechung mit dem Management des Westin Bonaventure Hotels, dem Versammlungsort der jährlichen SRF-Welttagung in Los Angeles, sind wir daher gezwungen, die für dieses Jahr im Hotel geplanten Veranstaltungen der Welttagung abzusagen.

Doch obwohl unser persönliches Zusammentreffen in diesem Jahr nicht stattfinden kann, werden wir viele der für die SRF-Welttagung 2020 geplanten Veranstaltungen online präsentieren, und auf diese Weise unsere internationale spirituelle Begegnung in ein Ereignis verwandeln, an dem Tausende in der ganzen Welt teilnehmen können.

An Details unseres veränderten Programms wird noch gearbeitet, und nach Fertigstellung werden wir Sie sobald wie möglich darüber informieren. Wir wollten Ihnen aber die vorher beschriebenen Einzelheiten jetzt schon mitteilen, da Ihre Reisepläne und andere persönliche Terminplanungen davon betroffen sein können.

Wir wissen, dass alle, die bereits für die Welttagung angemeldet sind, ganz sicher Fragen haben zu Rückerstattung, Gutschrift oder der Möglichkeit zu spenden. Wir bitten Sie jedoch noch um etwas Geduld, denn wir beschäftigen uns gerade mit diesen Details und hoffen, dass wir diese Arbeit in den nächsten Wochen abschließen können. Sobald das geschehen ist, werden wir Sie darüber informieren. Für diejenigen unter Ihnen, die im Westin Bonaventure Hotel, im L.A. Hotel, im Kawada Hotel oder im Millennium Biltmore Hotel Zimmer reserviert haben, werden die Hotels die Reservierungen automatisch stornieren. Wenn Sie im Stillwell Hotel reserviert haben, senden Sie bitte Ihre Stornierung so bald wie möglich per E-Mail direkt ans Hotel.

In den vergangenen Jahren haben so viele von Ihnen uns von der tiefen Freude und Inspiration berichtet, die Sie während der Welttagung erlebt haben, weil Sie eintauchen konnten in die heilige Lehre unseres geliebten Gurudeva, Paramahansa Yogananda, und weil Sie an Gruppenmeditationen, Kirtans und Satsangas teilnehmen und die geistige Gemeinschaft mit anderen pflegen konnten. Wir sind uns sicher, dass diese gleiche göttliche Freude und Inspiration – durch den Segen der SRF-Gurus – auch in diesem Jahr gefühlt werden können, wenn wir gemeinsam eine ganz besondere Online-Welttagung erleben.

Und Paramahansaji legt uns diese wunderbaren Worte ans Herz:

»Unmittelbar hinter den Schatten dieses Lebens liegt Gottes wundersames Licht. Das Universum ist der unermessliche Tempel Seiner Gegenwart. Wenn ihr meditiert, werdet ihr überall Türen finden, die zu Ihm führen. Und wenn ihr mit Ihm in Verbindung seid, können sämtliche Verheerungen der Welt euch nicht diese Freude und diesen Frieden rauben.«

Wir versichern Ihnen, dass wir jeden Tag an Sie und Ihre Lieben denken und Sie alle in unsere Gebete einschließen. Mögen Gott und die Gurus Sie allezeit leiten, segnen und innerlich erheben.

COVID-19 Update: 26. März 2020

Versand der SRF-Lehrbriefe vorübergehend eingestellt

Der kalifornische Bundesstaat hat die Verordnung erlassen, zu Hause zu bleiben. Als Folge davon sind wir vorübergehend nicht in der Lage, Post zu versenden – weder die Lehrbriefe der Self-Realization Fellowship noch all die anderen Druck-Erzeugnisse und Produkte. Im Augenblick prüfen wir befristete Lösungsmöglichkeiten für diese Situation und werden diese Alternativen bekanntgeben, sobald wir eine bessere Vorstellung davon haben, wie wir Ihnen am besten dienen können.

Wir sind sehr dankbar für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation in dieser schwierigen Zeit. Und wir versichern Ihnen, dass wir Sie in unsere Gebete einschließen und dass Gott und die großen Meister Sie mit ihrer immerwährenden Liebe und ihrem Schutz umgeben.

Anmeldungen für die SRF-Lehrbriefe werden weiterhin bearbeitet

Wir sind zwar gegenwärtig nicht in der Lage Druck-Erzeugnisse zu versenden, aber wir bearbeiten auch weiterhin neue Anmeldungen für die SRF-Lehrbriefe, und Sie können sich gerne dafür anmelden. Wir werden Sie benachrichtigen, wenn die gedruckten Lehrbriefe wieder versandt werden können. Wenn Sie sich anmelden wollen, folgen Sie bitte den unten stehenden Anweisungen.

Update: 23. März 2020

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Der internationale Hauptsitz der SRF (das Mutterzentrum) einschließlich der Gartenanlage, das Ashram-Zentrum der SRF in Encinitas (Einsiedelei und Meditationsgärten), der SRF Lake Shrine und der Hidden Valley Ashram der SRF bleiben bis auf Weiteres geschlosssen.

Update: 18. März 2020

Bitte beachten Sie folgende Programmänderungen:

  • Bis Ende Mai wurden alle Vortragsreisen und regionalen Retreats abgesagt
  • Die Kriya-Einweihung im Mutterzentrum im Mai wurde abgesagt

 

Wichtige Ankündigung: 12. März 2020

Wir haben die Entwicklung rund um COVID-19 (das Coronavirus) aufmerksam verfolgt und sind uns der Unsicherheit bewusst, die viele Menschen weltweit spüren. Nach vielen Gebeten und Überlegungen, wie wir richtigerweise vorgehen sollen, haben wir entschieden, alle SRF-Meditationsveranstaltungen und inspirierenden Gottesdienste in unseren Tempeln, Zentren und Gruppen in den Vereinigten Staaten abzusagen - auch in anderen Ländern, in denen die Regierung eine solche Maßnahme empfiehlt. Wir werden unsere Meditationsgruppen noch separat kontaktieren und beraten. Auch alle Retreat-Programme haben wir bis auf weiteres abgesagt.

Diejenigen unter Ihnen, die regelmäßig an Gruppenmeditationen und geistigen Zusammenkünften teilnehmen, wissen, welchen Wert und positiven Einfluss die gemeinsame Suche nach Gott hat. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin an Gruppenmeditationen teilzunehmen, indem Sie die Gottesdienstangebote unseres SRF-Online-Meditation-Centers nutzen.

Wir planen auch, in kürze weitere inspirierende Online-Veranstaltungen anzubieten und empfehlen Ihnen, unsere Website auf Updates zu überprüfen.

Die Entscheidung, unsere Gottesdienste und Retreats abzusagen, wurde in Übereinstimmung mit dem Ersuchen des Gouverneurs von Kalifornien und dem kalifornischen Gesundheitsministerium getroffen, gemäß dem nicht unbedingt notwendige Versammlungen im ganzen Bundesstaat Kalifornien auf nicht mehr als 250 Teilnehmer beschränkt werden sollen. Bei noch kleineren Veranstaltungen sollte jeder einen Abstand von 1 bis 2 m zu anderen Personen einhalten. Diese Vorsichtsmaßnahmen werden auch in vielen anderen Staaten und Ländern gefordert und umgesetzt.

Wir empfehlen Ihnen, auch weiterhin die allgemeinen Gesundheitsrichtlinien in Bezug auf das Coronavirus zu befolgen, die Ihre örtlichen Gesundheitsdienste und die Weltgesundheitsorganisation herausgeben.

Paramahansa Yogananda erwartete von uns, dass wir praktische äußere Mittel einsetzen und unseren gesunden Menschenverstand gebrauchen, um Krankheiten vorzubeugen, aber er mahnte uns auch, eine positive Einstellung zu haben und an Gottes Liebe und Seinen Schutz zu glauben. Diese innere Einstimmung auf Ihn, die wir in der Meditation und im Gebet fühlen, wird es uns ermöglichen, auf das unendliche Reservoir der heilenden Kraft Gottes zuzugreifen, so dass wir uns selbst und allen, die in Not sind, helfen können.

Abschließend, lassen Sie uns stets an die folgenden Worte unseres Gurudeva denken: »Was auch immer ihr fürchtet, konzentriert euch in Gedanken nicht darauf und übergebt es Gott. Glaubt an Ihn... . Jeden Abend, bevor ihr schlaft, bestätigt euch: ›Der Himmlische Vater ist bei mir, ich bin beschützt.‹ Umhüllt euch mental mit Seinem Geist und Seiner kosmischen Energie.«

Mögen Gott und die großen Seelen Sie tief segnen und über Sie und Ihre Lieben wachen!

Copyright © Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten.