|

 

Neujahrsbrief 2015 von Sri Mrinalini Mata

»Wahrhaft siegreich ist derjenige, der Herr über sein Ich wird – der sein begrenztes Bewusstsein und seine seelischen Fähigkeiten ins Grenzenlose erweitert. Dabei könnt ihr so weit gehen, wie ihr wollt, alle Einschränkungen hinter euch lassen und über alle Hindernisse im Leben siegen.«

Paramahansa Yogananda

Zu Beginn dieses neuen Jahres ist es für uns alle hier in Gurudeva Paramahansa Yoganandas Ashrams ein beglückendes und inspirierendes Gefühl, an die wachsende Familie von aufrichtigen Seelen zu denken, welche die zeitlosen Wahrheiten seiner Lehre wirklich anwenden, die zu Gottverbundenheit führen und uns selbst und anderen Glück bringen. Wir danken Euch, dass Ihr diesen Idealen treu bleibt, und wir danken für die göttliche Freundschaft, die in Euren Festtagsgrüßen und Geschenken zum Ausdruck kommt, und auch für das Wohlwollen, welches Ihr uns das ganze Jahr über entgegenbringt. Jeden Tag bitten wir Gott im Gebet, Euch zu segnen: Eure weisen Entschlüsse und alles, was Ihr tut, damit Sein Licht und Seine Liebe Euer ganzes Leben durchdringen kann.

Der Impuls, sich positiv zu verändern, der von dieser Zeit des Neuanfangs ausgeht, stärkt unseren Willen und unser Vertrauen in das grenzenlose Potenzial unserer Seele. Es ist eine Zeit, in der wir unseren Horizont erweitern und unser »Ich-kann-das«-Bewusstsein wecken können – nicht indem wir uns auf unsere menschlichen Unvollkommenheiten konzentrieren, sondern darauf, uns so zu sehen, wie Gott uns sieht: als einmalige Ausdrucksform Seines Wesens, die fähig ist, Seine göttlichen Eigenschaften zu offenbaren. Wenn wir unsere Bemühungen besser zu werden unter diesem Gesichtspunkt fortsetzen, bringen wir den geistigen Eroberer in uns zum Vorschein. Gott hat uns freien Willen gegeben, damit wir unser Leben selbst in die Hand nehmen. Beschließt, von jetzt an diese göttliche Gabe richtig zu nutzen, und Ihr werdet sehen, dass Eurem Erfolg keine Grenzen gesetzt sind. Gurudeva sagte uns: »Ihr habt die Macht zu entscheiden, wie viel Reinheit, Liebe, Schönheit und seelische Freude ihr zum Ausdruck bringen wollt – nicht nur in eurem Handeln, sondern auch in euren Gedanken, Gefühlen und Wünschen.« Wird uns bewusst, nach welchen Mustern wir handeln, wenn wir auf Menschen und Situationen reagieren, Prioritäten setzen und unsere Zeit einteilen, und welchen Leitbildern wir in den subtileren Bereichen der Gedanken und inneren Einstellungen folgen, können wir die uns von Gott verliehene Freiheit bewusst einsetzen, uns zu verbessern und mehr von Seiner Liebe und Freude auszustrahlen. Wenn wir unser Denken und Verhalten selbst bei kleinen, alltäglichen Begebenheiten beharrlich in eine positive Richtung lenken – und weder den Gewohnheiten noch den Verlockungen der Sinne oder emotionalen Reaktionen erlauben, das Ruder an sich zu reißen –, können wir Veränderungen bewirken, die uns selbst und unseren Mitmenschen zugutekommen und die uns empfänglicher machen für Gottes allgegenwärtigen Segen.

Gott will, dass wir eine aktive Rolle spielen bei unserer eigenen Befreiung, und doch ist niemand eifriger darum bemüht als Er, uns zu helfen, die Barrieren des Ego und der Gewohnheiten zu beseitigen, die unsere Seele begrenzen. Nur wenn wir unsere innere Beziehung zu Gott durch intensive Meditation vertiefen und uns täglich bemühen, unser Leben mit Ihm in Einklang zu bringen, kann sich unser Bewusstsein ganz öffnen, um Gottes verwandelnde Kraft zu empfangen. Nimmt Euer Vertrauen zu Ihm dann zu, werdet Ihr auch Lebenslagen, in denen Euer Glaube und Eure Gelassenheit geprüft werden, als Gelegenheiten erkennen, die Er Euch bietet, damit Ihr Fortschritte machen könnt. So wie eine wunderbare Skulptur aus einem Marmorblock hervortritt, wenn ein begnadeter Künstler alles entfernt, was nicht dazugehört, so wird auch Eure makellose Seelennatur aus der Hülle der Maya hervortreten, wenn Ihr Euren Willen auf den allmächtigen Willen Gottes einstellt und mit dem Göttlichen Bildhauer zusammenarbeitet, der Euer Leben gestaltet.

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein glückliches neues Jahr, erfüllt von Gottes Liebe und Seinem Segen.

Sri Mrinalini Mata

Copyright © 2014 Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten.    

Copyright © Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten.