|
2011 Weihnachtsbotschaft von Sri Mrinalini Mata
Christmas 2011   

»Macht Euer Herz zu einem Altar der Christusliebe ..., damit Ihr alle Menschen lieben könnt und in ihren Körpertempeln die Wohnstätte des allgegenwärtigen Christus erblickt.« 

 Paramahansa Yogananda     

Aus den Ashrams von Paramahansa Yogananda senden wir Euch frohe Weihnachtsgrüße und die besten Wünsche für die Feiertage! Möge Euer Herz von himmlischer Freude und himmlischem Frieden erfüllt werden, welche empfängliche Seelen in dieser verheißungsvollen Zeit fühlen, wenn so viele Menschen in der ganzen Welt die Geburt des geliebten Herrn Jesus feiern.

In der Inkarnation Jesu hat sich das glorreiche und unbegrenzte göttliche Bewusstsein – das Kutastha-Chaitanya –, welches das Universum erhält, in vollendeter Weise offenbart. Persönlich aber berührt uns vielleicht am meisten, wie er unter der damaligen Bevölkerung gelebt hat: demütig und erfüllt von grenzenlosem Mitgefühl für jede Seele. Er betrachtete alle Menschen als Kinder Gottes mit dem Einfühlungsvermögen und dem Verständnis einer Person, die unsere menschlichen Erfahrungen geteilt hat und unsere Kämpfe kennt. Wenn Gott erleuchtete Seelen auf die Erde sendet, bittet Er uns, ihrem Beispiel zu folgen und die universellen Prinzipien zu leben, die das Herz erhellen. Dann werden auch wir fähig, in unserer Seele das allliebende, allgebende göttliche Bewusstsein zu erkennen und in christusähnlichen Handlungen zum Ausdruck zu bringen.

Unser Gurudeva Paramahansaji betonte, dass bedeutende geistige Ereignisse ein Erweckungsruf an unsere Seele sind – eine wunderbare Gelegenheit für eine Neugeburt der in uns schlummernden Kraft allumfassender göttlicher Liebe. Das verwandelt unser eigenes Leben und ist deshalb ein Segen für alle, die mit uns in Berührung kommen.

Guruji ermahnte uns: »Gebt die Illusion auf, schwach und unbedeutend zu sein, damit Ihr die Unermesslichkeit Eures eigenen Innern erkennen könnt.« Aus diesem Grund lud er uns alle ein, der Feier des wahren Weihnachtsfestes einen ganzen Tag zu weihen, an dem unsere Seele sich ausdehnen kann durch hingebungsvolle Meditation über Gott und Sein universelles Christusbewusstsein, das in jedem lebenden Atom allgegenwärtig ist. 

Unser Bewusstsein überwindet Eigensucht und Begrenzungen nur entsprechend unseren Bemühungen, anderen voller Mitgefühl die Hand zu reichen und ihnen zu helfen: durch materielle Unterstützung oder indem wir ihnen Zeit, Aufmerksamkeit und Fürsorge schenken. Wenn wir eifrig danach trachten, von Herzen freundlich zu sein – selbst denjenigen gegenüber, mit denen wir Schwierigkeiten haben –, wenn wir zu Harmonie und Heilung beitragen durch geduldiges Verständnis und aufrichtige Vergebung, dann stehen wir mit dem allumfassenden Bewusstsein in Verbindung, das wir in dieser heiligen Jahreszeit in Jesus verehren. Und sobald wir – wie Jesus – erkennen, dass alle Menschen als Seelen in göttlicher Verwandtschaft miteinander verbunden sind, frei von sozialen, nationalen und religiösen Einschränkungen, haben wir die beste Lösung für viele Probleme unserer Zeit gefunden. 

Sooft wir in der Meditation tief verbunden sind mit Gottes Allgegenwart, erleben wir auf innigste Weise den Himmlischen Vater, den Jesus kannte. Die Gefühle des Herzens sprengen dann alle Grenzen, wir fühlen für andere als seien sie unser Eigen, und es wäre unerträglich, irgendjemanden von dieser Liebe auszuschließen. Mögt Ihr zum kommenden Christfest dieses erweiterte Bewusstsein als göttliche Gabe empfangen und mit hineinnehmen in das neue Jahr. Gurudeva sagte uns: »Wenn jeder den Idealen folgte, die Jesus uns vorgelebt hat, und wenn jeder sich diese Eigenschaften durch Meditation selbst aneignete, würde ein Jahrtausend des Friedens und der Brüderlichkeit auf Erden anbrechen.«

Ich wünsche Euch und Euren Lieben Freude, Frieden und Segen in Fülle. 

Mrinalini Mata's Signature
 

Sri Mrinalini Mata


 

Copyright © 2011 Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten. 

Shop Bookstore   |   eNews   |     Donate   |   Contact Us   |   Sitemap   |   Audio Video Index   |   Privacy Policy   |   Terms of Use  
Copyright © Self-Realization Fellowship. All Rights Reserved.