|
A New Year's Message From Sri Daya Mata (German)

 

Liebe Mitglieder und Freunde, 

noch bevor unsere geliebte Präsidentin und Sanghamata Sri Daya Mataji ihren Körper verließ, hatte sie die Botschaft verfasst, die sie zu Beginn jedes neuen Jahres an unsere geistige Familie und unsere Freunde schickt. Ihre Hilfe und ihr Segen begleiten uns auch weiterhin, und wir dachten, dass Sie gern ein Exemplar dieses Briefes haben möchten – zur Erinnerung an das tiefe Mitgefühl, das Sri Daya Mata Ihnen und allen Seelen entgegenbrachte, die sich aufrichtig nach einer tieferen Beziehung zu Gott sehnen. Mögen Sie durch die ermutigenden Worte dieses Briefes Sri Daya Matas Gegenwart fühlen und erhoben werden durch ihre göttliche Liebe. 

 

Mrinalini Mata 

(im Namen des Direktoriums der Self-Realization Fellowship) 
»Wenn ihr mit Gott in Verbindung steht, verwandelt ihr euch von einem sterblichen Wesen in ein unsterbliches. Dann fallen alle Fesseln, die euch behindern, von euch ab.«
Paramahansa Yogananda
 

 
Paramahansa Yogananda in oval 
Neujahr 2011
 

Wenn wir nun gemeinsam dieses neue Jahr beginnen, beten wir alle hier in Gurudeva Paramahansa Yoganandas Ashrams für Euch und fühlen uns in inniger Freundschaft mit Euch verbunden. Wir danken Euch, Gurujis geistiger Familie und all unseren Freunden in der ganzen Welt, für die liebevollen Worte, die Grüße und die vielen Beweise Eures Wohlwollens, die wir in der Weihnachtszeit und in den vergangenen Monaten empfangen haben. Durch unsere vereinten Gebete und die Bemühungen, im täglichen Leben unsere gemeinsamen Ideale zu verwirklichen, stärken wir einander und helfen, den Geist der Hoffnung, des Vertrauens in Gottes Güte und in das göttliche Potenzial jeder Seele zu verbreiten. Während wir uns furchtlos mit den täglichen Realitäten einer sich ständig verändernden Welt auseinandersetzen, wollen wir unser Bewusstsein in Gottes unwandelbarer Liebe verankern, damit wir Seine Gegenwart fühlen und widerspiegeln können.

Ein tiefes Gefühl der Freiheit erfüllt uns, wenn wir uns vornehmen, einen Neuanfang zu machen und alles hinter uns zu lassen, womit wir unser Glück und die Fähigkeit, unsere Ziele zu erreichen, begrenzt haben. Ganz gleich, was wir auch in der Vergangenheit erlebt haben oder in welcher Situation wir uns jetzt befinden – von diesem Augenblick an können wir uns für ein erfülltes Leben im Dienst am Nächsten entscheiden und die Charaktereigenschaften entwickeln, die uns helfen, mit Gott in Einklang zu sein und wertvolle Aufgaben zu meistern. Die Chancen, die das neue Jahr für uns bereit hält, sind ein Ruf Gottes, den in uns verborgenen Mut und die Unbesiegbarkeit unserer Seele wieder zu erwecken, damit wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und zu dem werden, was wir sein wollen.

Ein erster und wichtiger Schritt in diese Richtung ist getan, wenn wir den Schwerpunkt unseres Bewusstseins vom Negativen zum Positiven verlagern: von den Hindernissen zum Ziel, von der passiven Einstellung angesichts unserer Lebensumstände zu der Erkenntnis, dass wir unser Schicksal selbst bestimmen können. Alles, was Ihr sein wollt, liegt bereits in Euch, und Ihr könnt diese Wesenszüge durch positives Denken und konkretes Handeln zum Vorschein bringen. Eigenschaften, die Ihr Euch aneignen wollt – wie größere Willenskraft, Vertrauen oder Geduld –, solltet Ihr unentwegt innerlich bekräftigen und täglich üben. Auf diese Weise sät Ihr die Samen des Erfolges in die tiefsten Schichten Eures Bewusstseins. Wenn alte Verhaltensmuster wiederkehren, weigert Euch, aufzugeben. Und vergesst nicht: jeder Tag, jeder Augenblick, an dem Ihr Eure guten Vorsätze mit frischer Energie umsetzt, kann ein Neubeginn sein.

Hinter allem, was wir in dieser Welt suchen, verbirgt sich unser größtes Bedürfnis: die Beziehung mit Ihm, dem Quell unseres Lebens, wieder aufzunehmen. Wenn Ihr mit Ihm in Verbindung seid und alle Gedanken an Euch selbst und diese Welt loslasst, wird das Herz von einem tiefen Frieden erfüllt, von einer Seligkeit und einem Wohlbefinden, das nichts anderes uns geben kann. Dann fühlt Ihr Euch geborgen in Seiner Liebe und wisst, dass Ihr mit Seiner Hilfe alles vollbringen könnt. Wie Guruji uns sagte: »Jedes Mal, wenn ihr euch eingeengt fühlt, schließt die Augen und sagt euch: ›Ich bin das Unendliche‹, und ihr werdet sehen, wie viel Kraft in euch liegt.« Indem Ihr diese Kraft gebraucht, um Euch ständig zu vervollkommnen, könnt Ihr auf alle, die Euch begegnen, einen positiven, erhebenden Einfluss ausüben. Und dies ist mein Gebet: Wenn Ihr Eure hohen Bestrebungen und guten Vorsätze vor Gott niederlegt, möge Euch Seine helfende Gegenwart bewusst werden und die liebevolle Fürsorge, mit der Er den Fortschritt Eurer Seelen lenkt und Euch zu sich heranzieht.

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein glückliches und gesegnetes neues Jahr.


Sri Daya Mata Signature Blue

Sri Daya Mata
 

Copyright © 2010 Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten. 


Shop Bookstore   |   eNews   |     Donate   |   Contact Us   |   Sitemap   |   Audio Video Index   |   Privacy Policy   |   Terms of Use  
Copyright © Self-Realization Fellowship. All Rights Reserved.