|
Angst besiegen
Auszüge aus den Schriften Paramahansa Yoganandas

Begegnet jedem Menschen und jeder Situation auf dem Schlachtfeld des Lebens mit heldenhaftem Mut, mit dem Lächeln eines Eroberers.

lotus gold left

Ihr seid Kinder Gottes. Was habt ihr zu fürchten?

lotus gold left

Die Angst vor Misserfolgen oder Krankheit wird dadurch genährt, dass man ständig daran denkt, bis sich diese Vorstellungen im Unterbewusstsein und schließlich im Überbewusstsein festsetzen. Dann beginnt die im Über- und Unterbewusstsein verwurzelte Saat der Angst aufzugehen und lässt die Pflanzen der Furcht wachsen, die nicht so leicht zu vernichten sind, wie es die ursprünglichen Gedanken gewesen wären; und diese tragen schließlich ihre giftigen, tödlichen Früchte. ...

Reißt sie von innen her aus, indem ihr euch intensiv auf ermutigende Gedanken konzentriert und euer Bewusstsein auf den vollkommenen Frieden Gottes im Innern richtet.

lotus gold left

Ganz gleich, worin eure Befürchtungen bestehen, denkt nicht weiter daran, sondern übergebt sie Gott. Habt Vertrauen in Ihn. Viel Leid wird allein durch Sorgen verursacht. Warum sich jetzt schon sorgen, ehe man überhaupt krank geworden ist? Da die meisten unserer Leiden durch Angst entstehen, könnt ihr euch sofort frei davon machen, wenn ihr jegliche Furcht beseitigt. Dann kann die Heilung sogar augenblicklich eintreten. Sagt euch jede Nacht, ehe ihr einschlaft: »Der himmlische Vater ist bei mir, ich bin beschützt.« Stellt euch in Gedanken vor, dass der GEIST und Seine kosmische Energie euch ganz einhüllen. ... Das wird euch beschützen, sodass ihr euch wunderbar geborgen fühlt.

lotus gold left

Wenn euer Bewusstsein auf Gott gerichtet ist, werdet ihr keine Furcht mehr kennen. Dann wird euer Glaube mutig alle Hindernisse überwinden.

lotus gold left

Angst entsteht im Herzen. Jedesmal, wenn ihr große Angst vor Krankheiten oder Unfällen habt, solltet ihr mehrmals tief, langsam und rhythmisch ein- und ausatmen und euch bei jeder Ausatmung entspannen. Das normalisiert den Kreislauf. Wenn euer Herz völlig ruhig geworden ist, fühlt ihr keine Angst mehr.

lotus gold left

Technik zum Entspannen des Körpers

Spannt willentlich an: Lenkt die Lebenskraft durch euren Willen in einen beliebigen Körperteil (indem ihr ihn anspannt). Fühlt dort ein erfrischendes Vibrieren, das euch mit Kraft auflädt. Entspannt und fühlt: Entspannt euch und fühlt das sanfte Prickeln in dem betreffenden Körperteil, der mit neuem Leben und neuer Kraft erfüllt wird. Fühlt, dass ihr nicht der Körper seid; ihr seid das Leben, das den Körper erhält. Fühlt den Frieden, die Freiheit und die erhöhte Wahrnehmung, die sich durch das Üben dieser Technik und die dadurch gewonnene Ruhe einstellen.

lotus gold left

Viele Menschen kommen zu mir, um mit mir über ihre Probleme zu sprechen. Ich fordere sie dann auf, sich ruhig hinzusetzen, zu meditieren und zu beten, und dann, wenn sie innerlich still geworden sind, darüber nachzudenken, wie sie das Problem lösen oder aus dem Wege schaffen könnten. Wenn ihr Geist Ruhe in Gott findet, wenn sie fest an Gott glauben, finden sie auch eine Lösung für ihr Problem. Solange man die Probleme einfach ignoriert, wird man sie nicht lösen; und ebenso wenig, wenn man sich nur Sorgen darüber macht. Meditiert, bis ihr innerlich ruhig geworden seid; dann richtet eure ganze Aufmerksamkeit auf das Problem und betet inständig um Gottes Hilfe. Konzentriert euch auf das Problem, dann werdet ihr eine Lösung finden, ohne euch von Sorgen zermürben zu lassen.

Vergesst eines nicht: Statt sich unzählige Gedanken zu machen, ist es besser, wenn ihr euch still hinsetzt und über Gott meditiert, bis ihr inneren Frieden fühlt. Sagt dem Herrn: »Ich kann mein Problem allein nicht lösen, auch nicht mit endlosen Überlegungen; aber ich kann es lösen, wenn ich es in Deine Hände lege, wenn ich vor allem um Deine Führung bitte und mir dann die verschiedenen Möglichkeiten für eine Lösung durch den Kopf gehen lasse.« Gott hilft denen, die sich selbst helfen. Nachdem ihr in der Meditation zu Gott gebetet habt und eure Gedanken sich beruhigt haben und wenn ihr voller Vertrauen seid, werden euch verschiedene Lösungen der Probleme einfallen; mit ruhigem Geist seid ihr in der Lage, euch die beste davon auszusuchen. Handelt dann entsprechend, und ihr werdet Erfolg haben. Auf diese Weise lässt sich die Wissenschaft der Religion im täglichen Leben anwenden.

lotus gold left

Ganz gleich, wie beschäftigt wir sind, wir sollten nicht versäumen, unseren Geist hin und wieder völlig frei von Sorgen und allen Pflichten zu machen. ... Dann solltet ihr versuchen, eine Minute lang an nichts Negatives zu denken und euren Geist auf den inneren Frieden einzustellen, ganz besonders, wenn ihr Sorgen habt. Daraufhin solltet ihr versuchen, den Geist mehrere Minuten lang ruhig zu halten. Nachher denkt an irgendein glückliches Erlebnis; vertieft euch darin, und stellt es euch bildhaft vor. Erlebt es in Gedanken immer wieder, bis ihr eure Sorgen gänzlich vergessen habt.

lotus gold left

Die Erkenntnis, dass alle Kraft des Denkens, Sprechens, Fühlens und Handelns von Gott kommt und dass Er immer bei uns ist, dass Er uns inspiriert und leitet, kann uns augenblicklich von aller Nervosität befreien. Dann flammt göttliche Freude in uns auf; und zuweilen wird uns eine größere Erleuchtung zuteil, sodass wir uns so etwas wie Furcht gar nicht mehr vorstellen können. Wie ein gewaltiges Meer ergießt sich Gottes machtvolle, reinigende Flut in unser Herz und schwemmt alle Hindernisse weg: irreführende Zweifel, Nervosität und Furcht. Die Täuschung der Materie – das Bewusstsein, nichts als ein sterblicher Körper zu sein – verliert sich, wenn man mit der seligen Abgeklärtheit des GEISTES in Berührung kommt, und das lässt sich durch tägliche Meditation erreichen. Dann wisst ihr, dass der Körper eine kleine Energiewelle in Seinem Kosmischen Meer ist.

lotus gold left

Strengt euch aufs Äußerste an, um zu Gott zu gelangen. Was ich euch sage, ist eine praktische Wahrheit und entspricht dem gesunden Menschenverstand; ich schenke euch eine Lebensweisheit, die euch von jedem Gefühl der Kränkung und des Schmerzes befreit. Habt vor nichts Angst. ... Meditiert tief und gewissenhaft, dann werdet ihr eines Tages erwachen und mit Gott vereint sein; und dann werdet ihr sehen, wie töricht es ist, wenn die Menschen denken, dass sie leiden. Ihr und ich und alle sind reiner GEIST.

 

Affirmationen

Ich entspanne mich und werfe alle sorgenvollen Gedanken ab, damit Gott durch mich Seine vollkommene Liebe, Seinen Frieden und Seine Weisheit zum Ausdruck bringen kann.

lotus gold left

O allgegenwärtiger Beschützer! Wenn die Wolken des Krieges Gas und Feuer herniederregnen, sollst Du mein sicherer Bunker sein.

lotus gold left

Lass mich im Leben und im Tod, in Krankheit, Hungersnot, Seuchen und Armut immer an Deiner Hand festhalten. Lass mich erkennen, dass ich unsterblicher GEIST bin, der von den Wechselfällen der Kindheit, der Jugend und des Alters und von den Umwälzungen in der Welt unberührt bleibt.

 

Mehr zu diesem Thema 

Copyright © Self-Realization Fellowship. Alle Rechte vorbehalten.